RU-Sanktionen

Sonderselektion im Risikomanagementbereich

  • Emissionen, die den EU/US-Sanktionen unterliegen
  • Informationen der betroffenen Corporate Actions
  • Liste der betroffenen Unternehmen/Emittenten


Im Rahmen der Krise in der Ukraine haben die EU und die USA verschiedene Sanktionsmaßnahmen gegenüber Russland beschlossen. Davon sind u.a. auch Dienstleistungen und der Handel mit Finanzinstrumenten betroffen. Betroffen von den EU/US-Sanktionen sind aktuell 1.300 Unternehmen inklusive deren Tochtergesellschaften, auch in Ländern außerhalb der EU z. B. in der Türkei, Kasachstan, Ukraine, Weißrussland, Georgien, Armenien, Aserbaidschan, Serbien, Bosnien und Herzegowina, Schweiz und Angola.

WM bietet im Rahmen eines Sonderservices diverse Selektionen an, die Sie bei der Einhaltung dieser Sanktionen unterstützen sollen.


 Alle Online-Produkte im Kurzüberblick...

Produktinformation
    zum Download

  RU-Sanktionen

 

Kontakt
   
Sprechen Sie mich an...

 


Patrick Althausen
Tel.: +49 (0) 69 2732 - 267

E-Mail

x